Inhalts-, Format-, Logo- & Grafikpaketrichtlinien

Dungeon Masters Guild Community und Inhaltsrichtlinien.

Mehr als eine Plattform; Dungeon Masters Guild ist ein Lizenz von Wizards of the Coast's Dungeons & Dragons. Da Titel, die unter der DMsGuild-Lizenz veröffentlicht werden, stark mit Wizards of the Coast verbunden sind, müssen sie Richtlinien folgen, die dazu dienen, die Marke Dungeons & Dragons zu schützen. Bitte lies unten für spezifische Anleitungen für alle Community-Titel, die unserem Katalog hinzugefügt wurden. Wenn du Fragen oder Bedenken zu diesen Richtlinien hast, sende bitte eine E-Mail an dmsguild-help@roll20.net 

Diese Lizenz erlaubt nicht:

  • Rassistische, sexistische, homophobe, transphobe, diskriminierende oder andere bigotte Ansichten oder Hassreden.
  • Keine Erwähnungen oder Andeutungen von Vergewaltigung oder anderen Formen sexuellen Übergriffs wie von RAINN (Rape, Abuse & Incest National Network) definiert. Inhaltswarnung: Dieser Link enthält Definitionen von Übergriffen, Vergewaltigung, Gewalt, etc.
  • Erwähnungen offensichtlicher realer politischer Organisationen oder Einzelpersonen. Zum Beispiel: Eine Parodie eines Politikers ist okay, aber das genaue Aussehen und der Name dieses Politikers sind es nicht.
  • Ungerechtfertigt explizite Darstellungen oder Beschreibungen von Schäden an Kindern, insbesondere solche Beschreibungen, die nicht von der Realität zu unterscheiden sind. Zum Beispiel: Eine Szene, die beschreibt, wie ein menschlicher Bandit ein Kind nach dessen Entführung foltert, ist nicht okay. Eine Referenz zu monströsen Hexen, die Kinder in einen Wald locken, ist okay ohne Darstellungen von Schaden "auf dem Bildschirm". Ein Szenario, in dem ein menschlicher Bandit einen jungen Prinzen fesselt, aber ihm keinen Schaden zufügt, um ihn für Lösegeld zu verschleppen, ist akzeptabel.
  • Explizite Beschreibungen von sexuellen Handlungen. Jeder Verweis auf Sex oder anzügliches Verhalten bei oder gegenüber Kreaturen unter dem gesetzlichen Alter der jeweiligen Fantasy-Kulturen.
  • Sexuell abgeleitete oder übermäßige Obszönitäten.
  • Illegale und urheberrechtsverletzende Inhalte. Es liegt in der Verantwortung des Inhaltserstellers sicherzustellen, dass ihr Inhalt keine Gesetze verletzt, sowie Urheberrechte, Markenrechte, Datenschutzrechte oder andere Rechte.
  • Erschaffe, kopiere nicht. Wir behalten uns das Recht vor, die Veröffentlichung und den Verkauf deiner Arbeit zu stoppen, wenn wir der Meinung sind, dass es gegen den Geist des Dungeon Masters Guild-Programms verstößt. Alle Autoren sollten respektvoll die Inhalte verwenden, die ursprünglich von Wizards of the Coast oder anderen Dungeon Masters Guild-Erstellern erstellt wurden. Beispielsweise wäre es, wenn ein Autor des Dungeon Masters Guild eine Trilogie von Abenteuern veröffentlicht und ein anderer Autor diese drei Abenteuer nimmt, sie zusammenstellt und sie ohne wesentliche originale Ergänzungen oder Änderungen als eine einzige Sammlung neu veröffentlicht, so dass wir die Veröffentlichung und den Verkauf dieses Sammelwerks stoppen würden, da es keinen Mehrwert für den Dungeon Masters Guild-Community-Inhalt bietet. Es ist einfach ein Autor, der die Arbeit eines anderen Autors kopiert und versucht, ein Honorar dafür zu erhalten.

Diese Lizenz erlaubt keine Kunstwerke, die darstellen:

  • Echte oder simulierte sexuelle Handlungen (einschließlich manuell, oral, anal, vaginal, etc.).
  • Vollständige Nacktheit oder freiliegende Genitalien. Kunstwerke, die auf dem Cover oder in den Dateien eines Produkts enthalten sind, sollten eineny menschliche Figur (oder halbmenschliche oder humanoiden Figur, im Falle von Fantasy- oder Science-Fiction-Produkten) sollte zumindest bis zum Grad des Miss Universe oder Mr. Universe Kandidaten in den verlinkten Fotos abgedeckt sein. Es wird empfohlen, Kunstwerke auf DMsGuild auf einem "PG"-Standard zu halten; Produkte mit anzüglichen oder anderweitig unangemessenen Bildern jeglicher Art werden deaktiviert. Nutze kürzlich veröffentlichte offizielle Dungeons & Dragons Produkte als Leitfaden dafür, was auf DMsGuild akzeptabel ist.
  • Extreme Gewalt; Verstümmelung von Körperteilen und intensive Gewalt. Einige Fantasy- und unrealistische Gewalt erlaubt. Zum Beispiel: Blutlose Amputation ist akzeptabel.

D&D hat historisch gesehen dunkle oder reife Themen behandelt. Um dir bei der Orientierung über die oben aufgeführten Grenzen zu helfen, hier sind nur einige Beispiele dafür, was erlaubt ist:

Diese Lizenz erlaubt:

  • Alkoholkonsum, Tabakkonsum und Fantasy-Drogenreferenzen. Zum Beispiel: Ein phosphoreszierender Pilz, der halluzinogene Effekte produziert, wenn er gegessen wird, ist erlaubt. Eine Referenz zu einer realen Droge wie Kokain ist nicht erlaubt.
  • Anzügliche Themen, einschließlich Verweise oder nicht explizite Darstellungen sexuellen Verhaltens in schriftlichem Material und jegliche gleichgeschlechtliche oder geschlechtsqueere Ausdrücke besagten Verhaltens.
  • Darstellungen von Krankheit, physischer Krankheit und psychischer Krankheit, die respektvoll gegenüber der Würde und Persönlichkeit von realen Personen mit ähnlichen Krankheiten sind.

Bitte denke daran, dass deine DMsGuild-Kunden verschiedene Grade von Komfort mit diesen Themen und anderen haben werden. Wenn du unsicher bist, empfehlen wir dringend, eine Inhaltswarnung in deiner Produktbeschreibung aufzunehmen, um mögliche reife oder kontroverse Themen aufzulisten, und behandele solche Themen immer mit Sorgfalt und Respekt. Diese Ressource gibt Anweisungen, wie du eine effektive Inhaltswarnung geben kannst.

Wenn ein Ersteller gegen eine der oben genannten Richtlinien verstößt, wird sich ein DMsGuild-Mitarbeiter mit ihnen in Verbindung setzen, um Änderungen anzusprechen, möglicherweise den Titel bis zur Durchführung der erforderlichen Änderungen deaktivieren oder mit dem Ersteller zusammenzuarbeiten, um ihren Titel auf eine andere Plattform zu verschieben, falls zutreffend. Verstöße, die von unserem internen Team identifiziert oder von Kunden gemeldet wurden, werden von Mitarbeitern des Dungeon Masters Guild überprüft. Fragwürdige Verstöße werden vom Roll20-Team überprüft und mit dem Autor besprochen.

Unser Ziel ist es immer, dass die obigen Richtlinien alle Inhalte für alle Zeiten umfassen. Wir müssen jedoch die Möglichkeit erkennen, dass ein zukünftiger Titel Licht auf eine Richtlinie werfen könnte, die wir nicht in Betracht gezogen haben. Daher können sich diese Richtlinien ändern, und solche Änderungen werden nach ernsthafter Überlegung und externem Feedback/Konsultation vorgenommen. Ersteller werden erwartet, sich an die aktuellste Version dieser oben stehenden Richtlinien zu halten.

Informationen zur Verwendung von Logos und Grafiken in DMsGuild-Produkten.

Die Grafiken (wie Illustrationen, Karten, Symbole usw.), die in einem DMsGuild-Titel enthalten sind DÜRFEN NICHT von anderen DMsGuild-Erstellern ohne Erlaubnis verwendet werden. 

Die Arten von Grafiken, die du in deinen DMsGuild-Titeln verwenden kannst:

 

Magic: The Gathering Grafiken

Obwohl du die MtG Einstellungen von Ravnica, Theros und Arcavios(Strixhaven) in deinen DMsGuild-Produkten nutzen kannst, können Schöpfer Magic: The Gathering Karten oder Produkte, einschließlich Set-Symbole, NICHT verwenden.

KI-Inhaltsrichtlinie

Wizards of the Coast folgt den Richtlinien von DriveThruRPG in Bezug auf KI-generiertes Schreiben, Bearbeitung und Bilder.

Update 24. Juli 2023: Die folgende Richtlinie gilt für DriveThru-Marktplätze, einschließlich Community-Content-Programme und unterstützte Marktplätze. DriveThruRPG definiert „KI-generierte Kunst“ als Bilder, die mit Hilfe von künstlicher Intelligenz-Algorithmen und Techniken erstellt wurden, die auf vorherigen Datensätzen trainiert wurden. (Beispiele: Midjourney, Artbreeder).

  • Zu diesem Zeitpunkt akzeptiert DMsGuild keine eigenständigen Kunstwerke, die KI-generierte Kunst verwenden. Dies schließt Stockgrafiken, Spielmarker-Pakete, Karten, Porträts, Miniaturen usw. ein.
  • KI-generierte Kunst ist zur Verwendung in Regelbüchern und Abenteuern erlaubt, muss aber entsprechend gekennzeichnet werden. Siehe Erstellungsfiltermethode unten.

Titel, die nicht den Anforderungen entsprechen, können aus dem Marktplatz entfernt werden. Wiederholungstäter können ihre Veröffentlichungsberechtigungen entzogen bekommen. Eine ausführliche Erklärung zu unserem Richtlinienupdate findest du hier.

Künstlich generierter Text

Wir schätzen Innovation, aber ab dem 31. Juli 2023 wird DMsGuild keine kommerziellen Inhalte akzeptieren, die hauptsächlich von KI-Sprachgeneratoren geschrieben wurden. Wir erkennen die Durchsetzungsherausforderungen an und vertrauen auf das Wohlwollen unserer Partner, um Kunden einzigartige Werke auf der Grundlage menschlicher Kreativität anzubieten.

Erstellungsmethode Filter

Wenn dein Spiel-, Regelbuch- oder Abenteuerprodukt KI-generierte Inhalte enthält, musst du dies mithilfe des Erstellungsmethodenfilters angeben. Um diesen Filter zu aktivieren, finde den Abschnitt Kategoriezuweisungen unter Filtern, wenn du ein Neuen Titel einrichtest oder Titelliste bearbeitest. Unter Format ganz unten in der Filterliste findest du das Feld mit der Bezeichnung Erstellungsmethode. Klicke auf das schwarze Dreieck, und es wird die Dropdown-Liste erweitern, in der du dann KI-generiert auswählen kannst.

Verwendung von Dungeons & Dragons Roll20 Token/Karten/Kreaturenkunst in deinem DMsGuild-Produkt.

Kunstwerke aus offiziellen D&D-Büchern von Wizards of the Coast dürfen nicht in deinen Roll20 Connected-Titeln verwendet werden, einschließlich Spielmarken und Karten.

Um diese Einschränkung zu mildern, haben wir einige Spielmarken aus der erlaubten älteren Editionskunst für DMsGuild-Ersteller erstellt, die sie in ihren Roll20-verbundenen Titeln verwenden können. Du kannst sie erhalten, indem du HIER klickst.

Dieses Spielmarker-Paket enthält die DMsGuild Creator Art Packs in Spielmarker-Form. Diese Token sind für die Verwendung in Roll20 VTT-Inhalten lizenziert, die über das Dungeon Masters Guild-Programm verkauft und im Rahmen des Community Content Agreement veröffentlicht werden.

Die Token dürfen nicht für einen anderen Zweck verwendet werden. Alle Kunstwerke im Besitz von Wizards of the Coast.

Zudem kann Artwork aus den offiziellen D&D 5E Kompendien von Wizards of the Coast nicht in deinen mit Roll20 verbundenen Titeln verwendet werden, einschließlich Token- und Journal-Eintragsgrafiken, die den Kompendiumseinträgen hinzugefügt sind, die du zu deinen Spielen hinzufügst.

 

Verkauf von Grafikpaketen auf DMsGuild.

Ersteller dürfen Karten verkaufen, die sie als eigenständige Produkte erstellt haben.

Viele Ersteller auf DMsGuild erstellen ergänzende Grafikpakete für offizielle Dungeons & Dragons-Bücher oder erstellen ihre eigenen einzigartigen Orte oder Kampfpläne.

Hier sind einige Beispiele von Grafikpaketen:

https://www.dmsguild.com/browse.php?author=Heroic%20Maps

https://www.dmsguild.com/browse.php?author=Tessa%20Morecroft

 

Verkauf von Stock-Grafiken/Karten auf DMsGuild für kommerzielle Nutzung.

Fantasy-Stock-Grafiken/Karten, die von anderen DMsGuild-Community-Erstellern verwendet werden können, dürfen auf DMsGuild verkauft werden.

Stock-Grafiken/Karten, die von Dungeons & Dragons-IP inspiriert sind, jedoch diese nicht direkt kopieren, können auf DMsGuild verkauft werden.

Du kannst kein Symbol, keine Karte oder kein Bild aus einem vorhandenen D&D-Kunstwerk kopieren/einfügen/nachzeichnen und in dein Produkt einfügen.

Du kannst deine eigene Version von etwas zeichnen, um es in deinem Produkt zu verwenden, die sich von dem Original unterscheidet. Dies gilt nicht für geschützte Symbole, Admins behalten sich das Recht vor, die Entfernung von Kunstwerken wegen Verletzungen von Marken-/Urheberrechten zu verlangen.

Artwork von Kreaturen oder Charakteren aus Dungeons & Dragons kann auf DMsGuild für kommerzielle oder private Nutzung verkauft werden. Beachte, dass keine Wizards of the Coast D&D-IP außerhalb von DMsGuild ohne die ausdrückliche Genehmigung von WotC verwendet werden darf. Beachte die Fan-Content-Richtlinie, wenn du Kunstwerke, die auf DMsGuild gefunden wurden, außerhalb der Plattform verwendest.

 

Persönliches Branding, Logos und Markenrichtlinien.

Die folgenden Richtlinien für Logo und persönliches Branding müssen auf DMsGuild befolgt werden

  • Das DMsGuild Square Emblem muss auf dem Titelbild deines Titels erscheinen. Dieses Logo sollte auf einen Blick gut sichtbar sein. Das Logo darf in keiner Weise außer in der Größe verändert werden. Es ist das einzige Logo, das auf Nicht-Adventurer's-League-, Nicht-Fantasy-Grounds-, Nicht-Roll20-Titeln erlaubt ist. Hier findest du das DMsGuild-Logo:
  • Logos für deine Webseiten/Profile. Hier findest du einige Bilder, die du nutzen kannst, um Links auf deine eigenen Websites zu setzen. Diese dürfen nicht für deine Titelbilder auf DMsGuild verwendet werden.
  • Titelbilder. Keine Bilder mit persönlichem Branding (Logos, Marken usw.) dürfen auf dem Cover deines Produkts angezeigt werden. Du kannst diese Bilder jedoch in das Innere des Produkts aufnehmen.
  • Persönliches Branding. Jedes persönliche Branding, Logo oder Warenzeichen, das in deinem Titel verwendet wird, muss vom Schöpfer stammen. Diese Markenbilder dürfen bestehende Urheberrechts- oder Markenrechte nicht verletzen, noch dürfen sie Abwandlungen von Wizards of the Coast-Marken sein, wie dem D&D-Logo und dem Dungeons & Dragons-Logo. Kein persönliches Branding oder Logos dürfen auf PDF-Covern oder Coverbildminiaturen auf DMsGuild erscheinen. Du kannst diese Logos in die PDF, in deine Kaufnotiz oder in die Produktbeschreibung einfügen.
  • Best-Seller-Metalle. Wenn dein Titel ein Bestseller-Metall verdient, darfst du es auf deinem Cover anzeigen. Du kannst mehr darüber lesen, wie man Metalle verdient, in unserem Hilfezentrum hier. Die Abzeichen für Metalle findest du hier hier
  • Charity Logos. Wenn dein Titel Erlöse an eine Wohltätigkeitsorganisation spendet, kannst du das Logo der Wohltätigkeitsorganisation auf deinem Cover beifügen, WENN die Wohltätigkeitsorganisation dir die Erlaubnis gibt, ihr Kunstwerk zu verwenden.
  • Fantasy Grounds. Titel, die die Fantasy Grounds VTT-Verbindung verwenden, sollten das Fantasy Grounds-Logo auf ihrem Cover anzeigen. Inhalten für Fantasy Grounds muss auch das DMs Guild-Logo auf dem Cover enthalten sein. Bitte sieh dir diese Seite für weitere Details zu Fantasy Grounds an:
  • Roll20 VTT. Titel, die die Roll20 VTT-Verbindung verwenden, sollten das Roll20 Virtual Tabletop-Abzeichen anzeigen. Unten findest du Links zu einem hellen und dunklen PNG des Abzeichens.
  • Guild Adepts. Die Verwendung dieses Logos ist derzeit eingestellt.
  • Adventurers League Dungeoncraft. Titel, die nach den Richtlinien des Adventurers League Dungeoncraft erstellt wurden und den Dungeoncraft-Filter auf DMsGuild verwenden, können das AL Dragon Logo auf ihren Titelseiten verwenden. Dieses Logo wird mit Erlaubnis von Wizards of the Coast verwendet und die Größe kann geändert werden, darf jedoch anderweitig nicht verändert werden. Das AL Community-Logo findest du hier:

Was sind die Regeln für die Verwendung von DMsGuild-Logos zur Werbung für meine Titel? Werbe für deine DMsGuild-Produkte Online

Wenn du Grafiken oder Videos erstellst, um deine DMsGuild-Titel zu bewerben, kannst du dein Coverbild mit dem erforderlichen DMsGuild-Quadratlogo verwenden. Du kannst auch dieses "Erhältlich bei DMsGuild"-Logo verwenden: https://www.dmsguild.com/images/site_resources/DMsGuild-AvailableAt.png.

Ebenso einige weitere Logos hier gefunden:

https://help.onebookshelf.com/hc/en-us/articles/12780801527831-Website-Logo-Assets

DMsGuild hat hier ein Promotionsgrafikpaket bereitgestellt:

https://www.dmsguild.com/product/468652/DMsGuild-Promotional-Graphics

Wenn du die oben genannten Bilder verwendest, füge bitte Folgendes für DriveThru-Websites hinzu:

[Name der Website, z.B. DMsGuild oder DriveThruRPG], eine eingetragene Marke von Roll20, LLC.

Du darfst das DMsGuild-Site-Logo oder das quadratische Logo nicht als eigenständige Elemente verwenden.

DMsGuild-Schöpfer dürfen eine dritte Partei dafür bezahlen, um ihr Produkt zu bewerben, solange alle oben genannten Marken- und Designrichtlinien befolgt werden.

War dieser Beitrag hilfreich?
55 von 60 fanden dies hilfreich